microTEC SĂŒdwest Clusterkonferenz: ATR Software zeigt innovative AnsĂ€tze

Das Bild zeigt den Eingang des Konzrthauses in Freiburg mit einem Hinweise auf die Clusteronferenz von des microTEC e. V. im Fenster ĂŒber den TĂŒren.

 

Am 15. und 16. Mai 2023 fand die inzwischen elfte Auflage der Clusterkonferenz des microTEC SĂŒdwest e. V. statt. Wie jedes Jahr wurde im Konzerthaus Freiburg ein reichhaltiges Programm geboten. Neben Keynote VortrĂ€gen gab es auch PrĂ€sentationen in parallel laufenden Vortragsslots, die sich beispielsweise um die Themenbereiche „Maschinelles Lernen in der Anwendung, Mikromedizintechnik, Thermische Sensorik, Modern Work“ und viele mehr drehten. In den Pausen lud ein Marktplatz mit Ausstellern aus der Industrie und Forschung zum Verweilen ein. Abgerundet wurden beide Tage jeweils mit einer Podiumsdiskussion: Am Montag drehte sich diese um das Thema „Der optimierte Mensch – wie Mikrosystemtechnik die Gesundheit und LeistungsfĂ€higkeit der Menschen beeinflusst“. Am Dienstag wurde das Thema „Nachhaltigkeit als Chance und Wettbewerbsvorteil“ mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Franziska Brantner vom Bundesministerium fĂŒr Wirtschaft und Klimaschutz diskutiert.

Es hat uns sehr gefreut, dass wir von der ATR Software GmbH an der Veranstaltung einen Vortrag zum Thema „Digitale Zwillinge fĂŒr Produktionsmaschinen“ einbringen durften. In dem Vortrag prĂ€sentierten wir das DigiPrĂŒf Forschungsprojekt sowie die AnsĂ€tze, die wir zur Realisierung der Digitalen Zwillinge verfolgen. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Veranstaltern vom microTEC SĂŒdwest e. V. fĂŒr die Organisation dieser spannenden Konferenz.

Impressionen Clusterkonferenz 2023 Freiburg

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die DatenschutzerklÀrungen von Google.